Dieser Blechkuchen-Klassiker wurde im vielseitigen Multi-Kastenform-Set 2017 knusprig ausgebacken.

Besonderheit: Mit der Langzeit-Gär-Methode # 03 + frisch gemahlenem Mohn im Teig + Sahne + Eigelb wurde dieses Blechkuchenwunder stressfrei + kuchenoptimal hergestellt.

Was ist im Kuchen?

Im Gegensatz zu einem Boden aus Mürbeteig, ist dieser Apfel-Blechkuchen ein Leichtgewicht. Mit der Sahne im Überguss bekommt dieser saftige Hefeteigkuchen nur sein benötigtes Fett weg.

Denn dieser Kuchen enthält keine Butter. Und Fett ist nun mal gut für den Geschmack + für die daran anschließende Verdauung.

„Mit dem frisch gemahlenen Mohn im Boden, macht jeder Biss besonderen Eindruck.“

Ein beeindruckendes Mundgefühl entsteht auch durch das perfekte Verhältnis von Boden + Belag. Der Apfel-Sahneguss-Belag liegt fluffig auf dem lockeren Hefeteigboden, jedoch ohne durchzunässen.

Jetzt beiße ich rein!