Die AMA Food Blog Award 2013-Galerie ist ab 2. September bis zum Monatsende geöffnet

Ich fand meinen eigenen Einreichungsbeitrag so überzeugend, dass ich das Dinkelbrot noch einmal selbst nachgebacken habe. Dieses Mal mit etwas Brotgewürz Kräuter und Buchweizengrütze. Letztere als Mix mit Grünkernschrot für Obendrauf und auch etwas davon im Teig eingebaut. Und die Menge wurde für den Einsatz der Multi Cook verdoppelt. So einfach geht das.

Okay, du willst jetzt endlich die Backzeiten wissen? Na gut — hier kommen die Backzeiten.

Wieder, du ahnst es schon, in drei Schritten. Die Backzeit insgesamt ist 55 Minuten.

  1. Startzeit = 25 min volle Leistung, immer mit Umluft
  2. Backzeit für die Multi Cook und diese Rezeptur = Temperatur auf 220 °C runter drehen und 20 min weiter backen
  3. Krustenzeit = 10 min ohne Deckel fertig backen

Mehr Wissenswertes gibt es in „Mein eigenes Brot # 02 — körnerreich“ dem Lernmodul # 02

 

„Ich verwende möglichst Produkte aus ökologischem Anbau. Schon aus Respekt vor der Leistung der engagierten Menschen. Möchte das in meinen Rezepturen aber nicht ständig hervorheben. Es machen zu Hause ja sowieso alle, was sie wollen. Oder? Meiner volksbrot2013.de-Rezeptur ist das jedenfalls egal. Schmecken tut es immer wie selbst ‚nachgebacken‘ und köstlich.“

 

Dinkelbrot — knusprig • saftig • vollkornig

Ein 1 kg Standard-Brot in einer PYREX® Multi Cook 2,5 Liter [PYROFLAM] „nachgebacken“

 

 

Die Expertenjury wählt die Gewinnerinnen und Gewinner ab 1. Oktober …

Hier sind meine Einreichungen zu finden:

1 × für die Kategorie LIFESTYLE & GESUNDHEITvolksbrot2013.de
1 × für die Kategorie Sonderpreis BESTES REZEPTDinkelbrot
 

ich-bin-dabei
 

Happy Brotkrümel