An der KASSE zählt jede Sekunde. Wenn du deinem Personal die jeweiligen Umsätze schnell zuordnen möchtest, dann empfehle ich die neue Option „schneller Benutzerwechsel via QR-Code“. Ich bin davon so begeistert, dass ich hier davon berichte.

Was wird benötigt?

Die GoBD-konforme cloud-basierte flour.io-KASSE läuft bereits. Der moderne 2D-Scanner (kann QR-Code lesen) wird an die flourBox via USB angeschlossen. Das war es auch schon.

Sofort (ohne weitere Treiber zu laden) können Produkte + Bedienerkarten* (auch Kundenkarten …) eingescannt werden.

Wirklich in nullkommanix kann ein Bediener/Benutzer-Wechsel durchgeführt werden. Denke an „Kellnerschloss“ aber noch einfacher, weil Adapter und/oder teure Sticks/Software nicht benötigt werden.

Mitarbeiter/Bediener-Karte

„Professionelle Kundenkarten + Bedienerkarten + Mitarbeiterkarten + Gutscheinkarten aus Plastik (mit individuellem Aufdruck) gibt es bei flour.io zu bestellen.“

*Bediener-Karte selbst gebastelt

Das geht einfach: Drucke den individuellen QR-Code (zu finden in deiner Kasse bei „Identitäten“) aus. Dann klebe diesen auf eine ausgediente EC-Karte oder iTunes-Karte. Schneide das überstehende Papier ab. Sprühe noch Haarspray darauf, um die Oberfläche zu schützen. — Fertig!

Beep!

Das Scannen geht immer blitzartig sowohl am Computer (Mac/PC) + auch synchron am iPad (oder so). Ja, auf beiden Geräten gleichzeitig, wenn sich die Kassen-Fenster im Vordergrund befinden.

Nur ein Versuch ist dabei nötig, denn der Scanner erkennt auch schräg gehaltene Strich-Codes + QR-Codes sicher.

Für mich bedeutet das ein sehr entspanntes Kassieren. Jedes Mal. Beep!

Tipp: Kassenzettel parken

Als Frisör (Haar-Dienstleister) trage ich die bereits angemeldeten Farb-Kundinnen vor der Ladenöffnung in die Kasse ein. Oder wenn dafür Zeit übrig ist. Zum Beispiel während der Einwirkzeit.

Die so geparkten Kassenzettel mit Dienstleistungen darauf, werden — Beep! — dem jeweiligen Mitarbeiter/Bediener beim Kassieren zugewiesen.

Produkte/Dienstleistungen können dann noch beliebig hinzugefügt werden. Änderungen gehen ebenfalls sehr schnell. Menge, Preis, Rabatt, Bonus können jederzeit angepasst werden.

Das mühselige Herumsuchen der Dienstleistungen (für die jeweilige Farb-Kundin) entfällt so, weil ja alles schon vorher (aus meiner Farbkartei) eingetragen wurde. Beep!

Jetzt bloß keine Hektik beim Kassieren

Genau dann geht meistens das Telefon, der Paketdienst möchte etwas loswerden oder Kunden/Gäste/Besucher haben mal wieder „nur eine Frage“ … Kommt dir das bekannt vor?

„Beep! — Denke ich mir und lächele beim freundlichen Kassieren weiter vor mich hin.“