F.A.Z.: „Brotbacken ist Volkssport mit einem gewissen Suchtfaktor. Außer ständig neuen Rezepten gibt es auch immer mal wieder zum Ausprobieren neue Backmethoden“

Von Hans-Heinrich Pardey dem unbestechlichen Liebhaber der volksbrot2013.de-Methode in „Technik und Motor“ Frankfurter Allgemeine Zeitung

Im gelungenen Artikel „Backformen für drinnen und draußen“ stellt Pardey den leichten Aluguss-Topf von WOLL und die schwere Eisenguss-Form von Petromax vor.

Die darin gezeigten Brote wurden konsequent nach meiner volksbrot2013.de-Methode hergestellt.

Das kannst du auch! Wenn man weiß wie es geht — ohne Stress nachbacken. Natürlich immer ohne Kneten. Und nun auch ohne Backpapier. Und noch viel mehr von diesem „Ohne“.

Nimm das Lernmodul # 04 „Mein eigenes Brot # 04 — experimental“ + ein Brot-Back-Gefäß deiner Wahl und beginne deinen eigenen Brot-Weg zu gehen.

volksbrot2013.de-Edition

„Mein eigenes Brot # 04 — experimental“ ist da!

 

DEMO-Version

Lernmodul # 04

„Dieses Lernmodul hilft besonders Brot-Back-Anfängern dabei, die logischen Hintergründe von ‚Teig-Zubereitung + Back-Prozess‘ besser zu verstehen.“

Produkt-Infos + kaufen

Reine Dinkel-Mühle

„Die 7 DINKEL-Brot-Backmischungen der Ostermühle werden immer frisch + wie für dich gemacht …“

Mehr Ostermühle

Hier noch ein kleiner Einblick in die i-shop@Back-Werksatt.

Alle vier Bilder zeigen Test-Brote in der neuen Petromax Kastenform. Die gibt es ab Ende Februar beim HOF FRISÖR direkt zu kaufen. Falls du es nicht abwarten kannst, dann schaue mal beim Hersteller nach ob es noch weitere Einkaufsquellen gibt: Petromax #