Kostenlose iPad-Kasse mit kabellosem Kartenleser und Scanner + automatischer Kassenschublade + stressfreier Tagesabschluss mit kostenlosem Kassenbuch für Bargeld-Einnahmen/Ausgaben + eine selbst gemachte Farbkarte (digitaler Karteikasten) + ein kostenloser Kalender für Kunden-Anmeldungen

„Wie wäre es mit einem schnellen Tagesabschluss? Und das auch noch mit einer Kasse die Spaß macht? Barzahlung + Kartenzahlung ohne Stress? Und mehr glückliche Kunden an der Kasse, weil das Personal nicht mit Kassen-Störungen kämpfen muss?“

Freundliches Kassieren

HOF FRISÖR-Kasse mit eigenem Logo auf jedem Kassenzettel

Heute erzähle ich von meinen Kassen-Erfahrungen beim HOF FRISÖR. Aus bürokratischer Sicht.

Im Sortiment haben wir Haar-Dienstleistungen + Produkte mit gesetzlichem Mehrwertsteuersatz von derzeit 19 % + auch Bücher, Brotmehle, Trockensauerteig … mit 7 % MwSt. + 0 % MwSt. werden verbucht, wenn mein bester Mitarbeiter Oliver mal ein kleines Trinkgeld via Kartenzahlung* (siehe Episode ganz unten) bekommt.

Seit einem Jahr nutze ich iZettle als vollwertige GoBD-konforme iPad-Kasse. Mit dem kabellosen iZettle-Reader werden damit auch Kartenzahlungen angenommen.

Produkte werden mit einem mobilen (kabellosen) Scanner auf den Kassenbon des jeweiligen Mitarbeiters befördert.

Kostenlose GoBD-konforme + cloud-basierte iPad-Kasse von iZettle

Produkte und/oder Dienstleistungen ohne Barcode werden via individuellem Knopf (Button mit Bild) auf der iPad-Eingabemaske (siehe Bild) dem Bon hinzugefügt.

Das geht — jedesmal — sehr schnell. Etwa 3 (drei) Sekunden dauert die Bezahl-Aktion mit einer EC-Kartenzahlung, nach dem Eintippen der Geheimzahl. Und in nur 2 (zwei) Sekunden ist danach der stylische Kassenzettel (mit HOF FRISÖR-Logo) ausgedruckt.  Meine Kunden sind überrascht + dankbar. Ich auch.

Sexy iPad-KASSE von iZettle + superschnell + kostenlos mit original HOF FRISÖR-Inhalt (Version aus März 2017); iZettle modernisiert die Kassen-App pausenlos …

Bei Barzahlung wird das Wechselgeld schön deutlich auf dem iPad-Display angezeigt, wenn ich das empfangene Bargeld vorher eingetragen habe.

Mit dem Kassenzettel haben unsere Kunden dann auch noch einmal einen detailierten Kauf-Überblick in der Hand.

Und immer auch vor einem Kaufabschluss, kann ein Blick aufs iPad (einfach mal zum Kunden hindrehen) für mehr Klarheit an der Kasse sorgen.

Jeder Einkauf wird mit einem ausgedruckten Kassenzettel abgeschlossen.

Entspannter Tagesabschluss

ProSaldo: Software für die Verwaltung deines Unternehmens.

Am Ende eines Geschäftstages wird innerhalb der iZettle-Kasse mit dem Z-Bon der Tag auch buchhalterisch abgeschlossen. Bis dahin (mal so zwischendurch) kann auch mit einem X-Bon der Umsatz gescheckt werden.

In der iZettle-App + im Online-Chef-Bereich können mehr Umsatz-Details + Statistiken aufgerufen und heruntergeladen werden. Auch neue Produkte anlegen, den Inhalt des Kassenzettels ändern, Personal-Befugnisse verfeinern + vieles mehr.

Die Bargeldbeträge aus der iZettle-Kasse werden von mir in das Kassenbuch übernommen/übertragen.

Und wenn an diesem Tag noch Ausgaben (Reinigungsmittel, Bar zur Bank …) getätigt wurden, dann müssen diese ebenso mit ins Kassenbuch eingetragen werden.

Der Kassenbestand wird am nächsten Tag in die iPad-Kasse als Anfangsbestand bei der Kassen-Öffnung eingetragen und so weiter und so fort …

Mit meinem Bargeld-Rechner kontrolliere + protokolliere ich die Zählung der Münzen + Scheine, die sich auch tatsächlich in der Kasse befinden. Täglich, denn das ist eine wichtige kassensturz-fähige Sache.

Ich bin sehr zufrieden mit dem kostenlosen Kassenbuch „MonKey Office 2018“ von ProSaldo.de

Die Bareinnahmen werden im Kassenbuch eingetragen, die Barausgaben ebenso + zeitnah (bei mir sofort) verbucht, also GoBD-konform festgeschrieben.

Am Ende des Monats wird das Kassenbuch ausgedruckt + auch als DATEV-Datei meinem Steuerberater übergeben.

Das MonKey-Office-Kassenbuch funktioniert perfekt fürs Verbuchen meiner Bargeld-Angelegenheiten.

MonKey Office 2018 — Du bist als Freiberufler, Selbständiger oder Unternehmer tätig? Dann ist das Schreiben von Angeboten und Rechnungen, die buchhalterische Abrechnung sowie das Erstellen von Steuermeldungen ein wichtiger Teil deiner Arbeit.

Besonders gefallen mir die Quittungs-Ausdrucke von den Belegen. Toll abzuheften + im A5 Format (passen also zwei Stück davon auf ein A4-Blatt).

Meine eigenen — vorher als Buchungstext-Vorlage eingetragenen Konten (SKR03) — können auch superschnell ausgewählt werden. Und noch viel mehr wunderbare Lebenszeit-Ersparnisse gibt es im Kassenbuch …

Merke: Als unbezahlter „IM-Finanzamt“ möchte ich es nicht übertreiben, aber so korrekt wie möglich erforderliche Zuarbeiten fürs Amt leisten.

Brauchst du mehr Buchhaltung?

Dann schaue dir auch das vollständige Angebot im prosaldo-Shop an, denn das Kassenbuch ist nur ein kleiner Teil einer mächtigen kaufmännischen Komplettlösung:

„In meiner iZettle-KASSE werden die Kartenzahlungen + Bareinnahmen täglich und zusammen aufgezeichnet + GoBD-konform gespeichert. Die täglichen + monatlichen Übersichten helfen mir dabei den Überblick zu behalten, wenn die Frage ‚Wo ist mein Geld?‘ aufkommt.“

Toll: Für kleine Unternehmungen gibt es also eine kostenlose Kasse + ein kostenloses Kassenbuch.

Die iZettle-Kasse ist eine cloud-basierte iPad-App. Das Kassenbuch von ProSaldo ist eine lokale App für deinen Computer (Mac + PC).

Eigentlich habe ich überhaupt keine Daten von meinen Kunden.

Das heißt konkret, auch keine: Telefon-Nummer, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse + auch keinen Einblick in den aktuellen Bank-Kontostand + sonstiger Vermögenswerte … So sieht bei uns praktizierte Datensparsamkeit aus.

Der Besuch bei uns ist freiwillig + ohne Registrierung möglich. Jedes Mal.

„Wir arbeiten gerne mit + ohne Voranmeldung. Das kostenlose Programm ‚Kalender‘ auf meinem iMac macht in gigantischer 27 Zoll-Größe einen tollen Job.“

Aber, wenn wir eine Farbbehandlung durchführen, so müssen wir die Rezeptur aufzeichnen, um darauf beim nächsten Besuch aufzubauen. Wir wollen jedesmal besser werden! Oder gleichbleibend super-gut. Oder so. Nur dafür benötigen wir einen Namen der Person diedawo verschönt werden soll.

„Unsere Datensparsamkeit geht sogar so weit, dass bei uns auch ein Avatar (Wunschname, Spitzname) als Name für die Farbkartei akzeptiert wird.“

So isses: Wir machen also bei keiner gefährlichen Daten-Sammelwut mit + schnüffeln unseren Kunden auch nicht mit ätzend-nervenden Punkte-Sammelkarten (analog und/oder digital) hinterher. — Basta!

Zusammenfassung

Wer einen kleinen Frisörladen (auch Hunde-Frisör oder so) betreibt, kann nun auch die Kosten für Kasse + Buchhaltung unter Kontrolle bekommen.

Und dabei sogar dem Finanzamt GoBD-konform Rede + Antwort stehen, falls dieses mal spontan oder angemeldet zu Besuch kommt.

Meine kostenlose iZettle-Kassen-App für mein iPad mit dem superschnellen sexy Kartenleser daran + das kostenlose Kassenbuch von prosaldo.de sind meine täglichen Begleiter im Büro. Dafür danke ich den fleißigen App-Machern sehr.

Das könnte auch für dich von Interesse sein. Oder?

„Nur wenige Minuten benötige ich so für einen GoBD-konformen Kassenabschluss am Ende eines Geschäftstages. — So einfach geht das. Wieder einmal keine Restlebenszeit sinnlos verschwendet.“

Episode

*kleines Trinkgeld via Kartenzahlung

Kundin sagt: „Ich kann doch mit Karte zahlen? Denn ich brauche das Münzgeld fürs Parkhaus. Sage mir doch bitte beim nächsten Frisörbesuch Bescheid, dass ich dir ein Trinkgeld (für heute) versprochen habe.“

Mal ehrlich: Welcher Frisör sagt bezüglich des versprochenen Trinkgeldes „Bescheid“, wenn die Kundin in mehreren Wochen oder Monaten mal wieder im Laden ist?

Die Lösung: Ich habe ein Produkt „Trinkgeld für Oliver“ (mit 0 % MwSt.) angelegt. Damit kann ein individueller Betrag auf dem Bon eingetragen werden. Für einen guten Zweck. Dankeschön.

Und am Ende des Arbeitstages werden eventuelle Trinkgelder, die mit Kartenzahlung meine ich, auch sofort ans Personal ausgezahlt. Das ist dann eine Ausgabe aus dem Kassenbuch + wird mit einer Quittung in der Buchhaltung abgeheftet.

Tipp: Wenn du für jeden deiner Mitarbeiter einen eigenen Trinkgeld-Knopf anlegst, so behälst du beim Tagesabschluss mit deinen Bar-Auszahlungen den Überblick.

Mehr zu diesem Thema