Digitaler Kassenbon: Kassenzettel-Link statt Kassenzettel aus Papier

Auf dem Kassendisplay (auch Kundendisplay genannt) wird ein QR-Code angezeigt, der dann von den Kunden mit dem Smartphone gescannt werden kann. Dabei müssen keine persönlichen Daten zusätzlich eingegeben werden. Es wird einfach der original Kassenzettel als PDF-Dokument heruntergeladen.

Das Foto zeigt eine Kartenzahlung. Bei Barzahlung wird das Wechselgeld angezeigt.

Jetzt scannen und Kassenbeleg digital empfangen:

 

„Vielen Dank für Ihren Einkauf!“

  • Gesamt: 27,20 €
  • Gegeben: 0,00 €
  • Zurück: 0,00 €

 

„Bitte heute mit ohne Kassenzettel.“ – sagte meine Kundin und meinte es aus so.

Kassendisplay ist für die Kunden da*

Das Kassendisplay (auch Kundendisplay) zeigt den Warenkorb an. So kann kontrolliert werden, ob der Einkauf auch korrekt ist.

Produkte, Dienstleistungen, Menge und Summe werden deutlich dargestellt, dann kontrolliert, bevor der Kauf abgeschlossen wird.

Nachdem die gewünschte Zahlart (Bar oder Karte) angegeben wurde, kann der Bezahlvorgang starten.

Danach wird auf dem Kassendisplay das Wechselgeld bei Barzahlung und immer auch der QR-Code angezeigt, der einen sofortigen digitalen Download ermöglicht.

Gerne kann nach dem Kauf auch ein Kassenzettel (Bon) in Papier ausgedruckt werden. Oder beides.

„Nee, das Papier sparen wir uns heute. Lass mal stecken.“

Kassenzettel-Link als QR-Code zum Scannen mit einem Smartphone

Mit der Foto-App kann einfach der QR-Code gescannt werden. Der QR-Code wird automatisch erkannt. Moderne Geräte benötigen dafür keine QR-Code-Scann-App extra.

Nach dem Scannen öffnet sich die Kassenzettel-Seite. Dort kannst du den Kassen-Beleg als PDF sofort herunterladen oder dir via E-Mail zusenden lassen.

Es werden keine Daten gespeichert oder irgendwohin weitergeleitet.

„Wer an der Kasse steht, will nicht abgelenkt werden.“

Das hochmoderne flour-cloud-POS von Bitbakers passt sich meinem Anzeigegerät automatisch an

Kasse und Kassendisplay laufen bei mir jeweils auf einem stabilen Sunmi Lite mit 15,1″ Touch-Bildschirm (siehe Fotos).

Zusätzlich können mit den Einstellungen die individuellen Anforderungen verfeinert werden:

– Schriftgröße
– Kontrast
– Bildschirmzeit [aus] ist für eine pausenlose Anzeige an einer Kasse sinnvoll
– verschiedene Browser bieten auch unterschiedliche Möglichkeiten

„Und – bitte das Lächeln an der Kasse nicht vergessen.“

Gut zu wissen: Jeder datenhungrige Schnickschnack wird bei flour vermieden. Die flour-Kasse ist deshalb auch mit einer geringen Datenübertragungsleistung schnell zu betreiben.

Ein altes ausgemustertes Gerät könnte als Kassendisplay eventuell noch lange Freude machen. Eine verstaubte alte iPad-Gurke oder ähnliches „von damals“ (schaue mal in der Schublade nach), könnte für diesen Zweck eventuell wiederbelebt werden. Auch dieser Tipp ist ohne Garantie meinerseits.

Bei mir ist ein 50 Mbit-Anschluss über LTE/5G mit O2 ausreichend, um alltagstauglich meine hochmoderne und sichere sowie gesetzeskonforme Cloud-Kasse von flour zu betreiben.

flour hat den Arbeitsablauf an der Kasse sehr gut gelöst:

  1. Kassendisplay zeigt den Warenkorb (Bild: … Display 2020)
  2. Kassendisplay zeigt den QR-Code-Link und Wechselgeld (Bild ganz oben)
  3. Kunden behalten immer den Überblick beim Bezahlen
  4. Personal ist aufmerksam und entspannt zugleich

Meine Erfahrungen aus dem Kassenalltag sind durchweg erfreulich

  • auf Kassendisplay und Anzeige-Seite des Kassenzettel-Links fehlen Werbung und andere Aufdringlichkeiten
  • alles ist zielführend organisiert
  • schnelle Einarbeitung in die papierlose Kassenzettelei
  • Barzahlung oder Kartenzahlung sind schnell erledigt
  • die Knöpfe „AUSDRUCKEN“ und „NICHT AUSDRUCKEN“ sind deutlich erreichbar
  • sollten die Kunden nach Kaufabschluss doch noch einen Kassenzettel aus Papier haben wollen, dann kann dieser aus der Kasse schnell nachgeliefert werden, solange der Tagesabschluss noch nicht durchgeführt wurde
  • Kunden sind überrascht, wie einfach das komplizierte Kassenzeug funktioniert
  • Personal genießt die Geschwindigkeit bei jedem Kassiervorgang

 

Übrigens: Auch wenn kein Papier-Kassenzettel aus dem Bondrucker kommt, so läuft doch im Hintergrund alles sicher und gesetzeskonform ab.

*Kassendisplay ist auch fürs Kassen-Personal nützlich

Ich benutze eine Kassendisplay-Kopie auf meinem Mac als Kontroll-Monitor.

Dadurch sehe ich zeitgleich den Inhalt des Kassendisplays meiner Kunden. Und kann dadurch, ohne an der Kasse den Warenkorb zu scrollen, sicher die Posten im aktuellen Warenkorb beobachten.

Weil Kasse und Kassendisplay im Webbrowser laufen, ist eine persönliche Kassen-Umgebung schnell eingerichtet.

„Zwischenfragen an der Kasse sind willkommen.“

Auch die Einstellungsoptionen in der Büroumgebung meiner flour-Kasse unterstützen mich dabei, Bezahlvorgänge nebenbei zur Kundenberatung korrekt durchführen zu können.

Das Kassen/Kunden-Display von flour-POS ist kostenlos in allen Tarifen enthalten.

khs