Mein eigenes Brot — stressfrei + brotoptimal + autonom [PDF-Ausgabe] Version 2017

11,95 

brotseminar.de-Buch

Ohne: Vorteig, Kneten, Falten, Knetmaschine, Gärkörbchen, Backpapier + anderen Unfug wie z. B. Backautomat, Mondkalender, Wasserschale im Ofen … Mit: Modernen, leichten + brotoptimalen Antihaft-Brot-Back-Gefäßen.

Dieses brotseminar.de-Buch kann sofort (hier direkt beim Autor) bestellt werden.

Mehr brotseminar.de-Papier-Buch-Einkaufsquellen in fünf (5) Ausstattungsvarianten …
 
Buch-Premiere war auf der Ambiente 2016 in Frankfurt mit echtem Dinkel-Apfelwein-Brot auf Feinschmecker-Niveau von + mit khs!

Diese Ausgabe (Version 2017) hat einen neuen Titel + ist im Inhalt identisch mit der Ambiente-2016-Ausgabe.

Lieferzeit: Sofort (nach Zahlungseingang)
Inkl. 19,00 % MwSt. und ohne Versandkosten, weil digitaler Download* direkt aus dem Kunden-Konto („Mein Benutzerkonto“)
Lieferzeit: Sofort (nach Zahlungseingang) bei Bestellung von nur downloadbaren Produkten + nach Übergabe des Pakets an DHL, wenn du dieses eBook zusammen mit versendbaren Produkten kaufst
Seitenzahl: 78
Dateigröße: 29 MB/PDF-Format
Version: MEB#pdf-buch-002 vom 26.1.2017, Vollversion
Besonderheit: DRM-frei verfügbar: Keine Adobe ID nötig! + manuelle/signierte Auslieferung: Der Autor (khs) macht dir dein eigenes Exemplar „download-fertig“!
Eigenschaften: Bildschirmoptimiert, nicht ausdruckbar, farbig, größere + besser lesbare Schrift, verständliche Texte, stylische Grafiken + viele schöne Brot-Bilder von allen Brot-Rezepturen aus diesem brotseminar.de-Buch
Erstveröffentlichung: 12. Februar 2016 [PDF-Version der Papier-Ausgabe]
Herausgeber/Autor/Selbstverlag: Karl-Heinz Seydel
Preisänderung vorbehalten.

Leseprobe

Tipp: Nimm das neue Brot-Kastenform-Set 2017 oder jedes andere ofenfeste Back-Gefäß mit Deckel, um dein eigenes Brot — nach der universellen volksbrot2013.de-Methode — herzustellen.
Brot-Kastenform-Set 2017

Hier sind mehr Informationen zu diesem Produkt …

Produktbeschreibung

Backe dein Brot einfach selbst!

— Immer ohne Kneten + ohne Backautomat —

Dieses BROTSEMINAR [1] hilft besonders Brot-Back-Anfängern dabei, die logischen Hintergründe von Teig-Zubereitung + Back-Prozess viel besser zu verstehen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Gehe deinen eigenen Brot-Weg, erweitere diesen + nimm jetzt diese Abkürzung.

Das kannst du auch. Sogar in sehr einfachen beengten Verhältnissen + ohne die Küche zu versauen. Mit wenig Aufwand, Material und Zeit kannst du begehrenswerte, lecker-knusprige + bekömmliche Brote selbst backen. Jederzeit, überall + soviel, wie du willst.

Ohne: Vorteig, Kneten, Falten, Knetmaschine, Gärkörbchen, Backpapier + anderen Unfug wie z. B. Backautomat, Mondkalender, Wasserschale im Ofen …

Mit: Modernen, leichten + brotoptimalen Antihaft-Brot-Back-Gefäßen.

Vorteile: Eigener Brot-Teig oder eine Brot-Backmischung deines Vertrauens; auch glutenfrei; Teig wird niemals mit den Fingern berührt; Backen bei 240–170 °C immer ohne Backpapier; perfekt für helles Krusten-Brot bis saftig-deftiges Vollkorn-Brot mit Langzeit-Gärmethoden # 02 + 03 (ohne + mit Kühlschrank)

Happy Brotkrümel!

volksbrot2013.de-Methode = brotoptimale Gär- + Back-Methode fürs Brotvolk

Bekannt aus F.A.Z. + iBooks + Ambiente 2016, dem Ort der brotseminar.de-Buch-Premiere mit Brot-Leistungsschau am Berndes-Stand in Halle 3.1 von + mit Karl-Heinz Seydel (khs).

Lesenswert:

Neues Buch: Mein eigenes Brot — stressfrei + brotoptimal + autonom

Was mit Brot

Ein Brotseminar-Praxishandbuch fürs Brotvolk. Dein persönlichkeitsförderndes Selbstlerntraining in echtem Papier und/oder modernem PDF-Format.

Zitat aus „Mein eigenes Brot # 01 — kinderleicht“, meinem Lernmodul # 01 aus der digitalen volksbrot2013.de-Edition:

„Kinderleicht heißt aber nicht, sich gedankenlos, unachtsam und/oder vertrottelt ans Brot-selber-backen zu machen.“

Wenn du einem 5-jährigen Kind das Brotbacken erklären kannst, dann hast du es auch schon selbst begriffen.

Die neue + brutalst vereinfachte volksbrot2013.de-Brot-Back-Methode wird hier ausführlich + im erweiterten praxiserprobten Wissensstand von 2016 vermittelt.

Bei der volksbrot2013.de-Methode wird alles Unnötige konsequent weggelassen.

Du backst ab sofort + ganz allein ein leckeres knuspriges Brot nach dem anderen. Immer in deiner eigenen Brot-Backwerkstatt, deiner Küche. Oder sonstwo. Du wirst dabei immer besser. Deine Brote selbstverständlich auch.

Vorwort

Mein schmackhaftes volksbrot2013.de-Brot ist das wahre Brot-ohne-Kneten, denn der Teig wird niemals mit den Fingern berührt. Kneten ist überbewertet + unnötig.

Probiere es doch ganz einfach aus. Nimm dieses Brotseminar und denke — noch einmal neu und brutalst — über deine Brotess- und Kaufgewohnheiten nach.

Vom unbekümmerten Brotesser/Konsumenten — hin zum brot-selber-machenden Brotliebhaber/Genießer/Kenner. Und das eventuell für die gesamte Restlebenszeit!

Tipp: Jeder kann sofort anfangen. Je weniger man vom Brotbacken versteht, desto weniger muss man das nun „unpassende/unbrauchbare“ Wissen ersetzen, austauschen oder gar vergessen.
Happy Brotkrümel

Inhalt

Was mit Brot
Wer hat’s erfunden?
Mehr von diesem „Ohne“
Ernährungsberatung?
Ofenfeste Back-Gefäße
Werkzeugkasten
Gär-Methode # 02
Gär-Methode # 03
Back-Prozess
Brot-Rezepturen
01 Dinkel-Basis-Brot
02 Dinkel-Apfelwein-Brot
03 Milchbrötchen-Brot
04 Dinkel-Müsli-Brot
05 Kokos-Walnuss-Brot
06 Glutenfreies Brot
07 Weizen/Roggen-Mischbrot
08 Meister-Brot
09 Tomaten-Brot
10 Sauerkraut-Brot
11 Körner-Mix-Brot
12 Familien/Party-Brot
Brot-Kanten
Brot-Vermächtnis

Mehr von diesem „Ohne“

Niemand muss seine Küche aufheizen oder versauen oder kostspieliges Klimbim anschaffen oder einen Profibäcker nachäffen, nur um ein leckeres gourmet-artiges Brot aus seinem einfachen haushaltsüblichen Ofen zu holen.

Also — das alles benötigen/machen wir wirklich niemals:

Vorteig, Nullteig, Brühstück, Kochstück, Anstellgut, aufgeheizte Küche, angewärmte Zutaten, Mondkalender, Knetmaschine, Backautomat, Mixer, Superspezial-Brot-Ofen, Teig mit den Fingern berühren, Kneten, Falten + mit Mehl bestäuben oder sieben, Eiswürfel, Wasserschale (mit/ohne Schrauben darin) im Ofen, mit Sprühflasche im Ofen herumsprühen, Leinen- und andere Tücher/Lappen, Gärkörbchen, Sieb, Backpapier, Trennspray, Topf einölen, Teigschaber, Teigabstecher, maschinenfreundliche + andere Chemikalien, Brotstempel, Rasierklinge, Angst vorm Nicht-Aufgehen des Brotes + deshalb zu viel Hefe verwenden oder gar noch Backpulver hinzufügen, Ober- und Unterhitze, Backstein, Gesellen- oder Meisterbrief, Stressmacher, Fachkauderwelsch + Woduzauber …

Basta! Wir haben ab sofort den gleichen Wissensstand, wenn es um unnötiges, kompliziertes + aberwitziges Brot-Zeug geht. Lass uns nun entrümpelt und entspannt weitermachen.

– Aufzählung ist unvollständig –

Brot-Vermächtnis

Brot selber backen macht Spaß. Brot ohne Stress backen macht noch viel mehr Spaß!

„Ich möchte die Brot-Welt besser verlassen, als ich sie vorgefunden hatte. Mein Vermächtnis an das weltweite Brot-Volk ist meine volksbrot2013.de-Methode.“ — khs

„Brotbacken ist Volkssport“.* (F.A.Z.)
Immer mehr Menschen vertrauen ihren eigenen Brot-Backfähigkeiten. Du auch?

Wenn du dieses einzigartige Brotseminar gekauft hast, und sogar danach „dein eigenes Brot“ selbst backst, dann freue ich mich darüber sehr. — Gratulation!

Du sagst jetzt auch: „Mein eigenes Brot!“ und kannst stolz darauf sein. Du hast ja auch jede Scheibe davon ganz allein hergestellt. Alle bewundern dich + dein Brot-Talent.

Hier ist also mein kleiner Beitrag zur Verbesserung der Brotwelt. Mache auch du mit. Denn: „Das kannst du auch.“

Erzähle allen + mir von deinen fantastischen, kreativen + persönlichkeitsfördernden Brot-Erlebnissen/Ergebnissen … Dann haben alle was davon.

Happy Brotkrümel
Karl-Heinz Seydel (khs), Frankfurt am Main, Anfang 2016

Zitat aus „Backformen für drinnen und draußen“ vom 05.01.2016 in der F.A.Z. von Hans-Heinrich Pardey, Jahrgang 1949, Redakteur im Ressort „Technik und Motor“ bei der F.A.Z./Wirtschaft.

Über den Autor

Karl-Heinz Seydel (khs) wurde 1959 in einer wunderschönen Fachwerkstadt im Norden des Harzes geboren. Knabberte seitdem immer wieder begeistert an einem Brotkanten herum. So begann seine Brotleidenschaft.

Einige Jahrzehnte später erinnerte er sich plötzlich an diesen guten Geschmack seines ersten geliebten Brotkantens. Fand diesen Urgeschmack aber nirgends wieder, denn sogar die ausprobierten Bio-Brotkanten schmeckten „nicht-so-gut“ wie erwartet. So begann er 2011 damit, sein eigenes Brot selbst zu backen. Er verliebte sich in die Idee, sein privates Brot ohne Kneten selbst herzustellen.

Unnötiges lässt er dabei immer konsequent weg. Sowohl bei der Brot-Teigzubereitung, als auch beim Back-Prozess gibt es nichts Unnützes. Daraus entstand seine eigene Methode Brot zu backen, die volksbrot2013.de-Methode. Seit 2013 verschenkt er einen Großteil seines Brot-Wissens auch gerne übers Internet.

So entstehen weltweite Brot-Freundschaften.

Den Rest seines sich ständig erweiternden Brot-Wissens verkauft er scheibchenweise als 100-seitige Lernmodule im PDF-Format an Brot-Liebhaber + direkt über seinen hauseigenen frischen i-shop@online-store by allyoucanstyle.de + immer handsigniert.

Nach seinem vierten (4.) eBook im Eigenverlag — weil der deutsche Buchhandel bis heute keine PDFs verkaufen will oder kann — gibt es nun sein erstes Papier-Buch mit ISBN genau dort. Papier ist geduldig, das passt prima zu Brot.

Du musst in „Mein Benutzerkonto“ bei allyoucanstyle.de eingeloggt sein, um einen Download erfolgreich durchführen zu können.

In deinem „Mein Benutzerkonto“ bei „Verfügbare Downloads“ (Übersicht aller verfügbaren Downloads) + „Meine Bestellungen“ (Kaufdetails) liegen deine eBooks/Dokumente im PDF-Format.

Schön sortiert nach Kaufdatum. Das ist praktisch, weil bei einer Aktualisierung genau dort — mit nur einem KLICK — das Dokument erneut heruntergeladen werden kann.

Alle PDF-Dokumente wurden für Bildschirme optimiert. Anzeigbar auf einem Computer deiner Wahl + immer auch auf modernen tragbaren/mobilen Endgeräten verschiedener Hersteller, die mit dem PDF-Format was anfangen können. Optimalerweise in iPad-Format-Größe.

Die Funktionen Kopieren und Drucken sind (bis auf kleine Ausnahmen) deaktiviert. Das ist kein Bug/Fehler.

Downloaden/Herunterladen aus deinem persönlichen „Mein Benutzerkonto“ wie geht das?

Eine PDF-Datei im Webbrowser-Fenster öffnen/ansehen ist kein Download. Nach dem Schließen des Fensters ist alles futsch. Aber in deinem „Mein Benutzerkonto“ wird diese Web-Anzeige als ein Download gewertet. So verbrauchst du dein begrenztes Download-Limit unnötig.

Deshalb immer sofort/unverzüglich + direkt herunterladen!

Downloaden/Herunterladen einer PDF-Datei ist das Laden der Datei auf dein Gerät. Beispielsweise in den Download-Ordner. Von dort aus kann das PDF-Dokument verwaltet/organisiert/verschoben werden.

Tipp für dein iPad:
Nach dem Öffnen im Browser bitte SOFORT „in iBooks öffnen“ anklicken. Damit wird die soeben heruntergeladene PDF-Datei gesichert. Du kannst diese nun immer auch offline ansehen. Und so auch mit iTunes verwalten/synchronisieren. iBooks ist eine kostenlose App zum Verwalten und Anzeigen deiner eBooks + PDF-Dateien. Schon geladen?

Tipp für deinen Mac:
Mit dem Programm iBooks kannst du die PDF-Dateien verwalten. Lege dort ein Unterverzeichnis wie beispielsweise „volksbrot2013.de“ an und schiebe danach alle „Brotsachen“ dort hinein.

Mit dem Programm Vorschau werden die PDF-Dateien optimal angezeigt. Einzelseiten. Miniaturen einschalten.