Brot — das unbekannte Wesen

Es wäre doch schön zu wissen, was alles nicht im Brot drin ist. Die Sehnsucht nach gesunder Lebensweise und -mitteln, also den Mitteln zum Leben, ist ungebrochen groß. Und, obwohl der Alltag mit Hilfsmitteln aller Art genauso so vollgestellt ist, kann beim Brot jetzt schnell Abhilfe geschaffen werden. Mit den Zutaten, die auch wirklich gebraucht werden um ein leckeres, alltagstaugliches, nebenbei gebackenes Brot selbst herzustellen.

volksbrot2013.de-Schaufenster-Propaganda

Mein eigenes Brot #01 — kinderleicht ist nun auch fürs Volk sichtbar. Das kannst du auch (daskannstduauch.de) alles schnell selber machen! Wirklich kinderleicht. Wasser, Mehl, Salz und Trockenhefe sind die Zutaten dafür. Kein Kneten, kein Falten, keine Knet-Maschinen, keine Chemikalien und keine Lernkurve. Hole dir jetzt auch die kostenlose Anleitung und beginne mit deiner Selbstverwirklichung …

Mein eigenes Brot # 01 — kinderleicht, wie alles anfing …

Brot ist ein Mittel zum Leben. Ein Lebensmittel. Ein Sattmacher auch. Und noch viel mehr. Für mich ist mein selbst gemachtes Brot nun auch gleich mein geschmacklicher Mauerfall. Vierzig Jahre nach meinem Lieblings-Bäcker-Entwöhnungs-Trauma backe ich mein Lieblings-Brot nun immer selbst. Selbsttherapie ohne Krankenschein. Brot gut — alles gut. Happy Brotkrümel 2013